Berichte

Kutenhausen fest in Löhner Hand / Vereinsmeisterschaften des SCA

Kutenhausen, den 16. September 2018

Kutenhausen ist für Löhner nicht weit weg. Was liegt also Näher, als dort auch zum Triathlon anzutreten. Neun Löhner Triathleten nahmen sich dies vor und so wurde es ein harter Kampf unter den blau-weißen Athleten um die Vereinsmeisterschaft.

Dalkeman Gütersloh

Beim heutigen Dalkeman in Gütersloh waren wir dreifach auf der Volksdistanz-Strecke vertreten. Noch mehr Kilometer spulten allerdings zwei andere Athleten des SCA ab, die aus Bad Oeynhausen zum Support mit dem Rad angereist kamen- 106km- ganz starke Leistung von allen Löhner Athleten heute!

 

35. Stadtlauf Bad Oeynhausen

3. Platz in der Mannschaftswertung beim 35. Stadtlauf Bad Oeynhausen!

Dank der gleichen Schreibweise in diesem Jahr (und hervorragenden Leistungen der Athleten), erreichten unsere Triathleten in diesem Jahr den 3. Platz in der Gesamtwertung der Mannschaften.

 

Jan Held zweiter Sieger beim Weser-Werre-Lauf

Bad Oeynhausen, den 18.03.2018

Weser-Werre-LaufAm 18.03.18 fand der jährliche Weser-Werre Lauf des TG Werste in Bad Oeynhausen statt. Verschiedene Distanzen standen zur Auswahl. Die längste Distanz über 20km stellt zu diesem frühen Saisonzeitpunkt für alle Athleten eine besondere Herausforderung dar, der sich dieses Jahr gleich 5 Sportler vom SC Aquarius Löhne stellten.

Verbesserung der Schwimmtechniken

Löhne, den 22. März 2018

SCA-Athleten-mit-Trainer_1Die Saisonvorbereitung für die Triathleten des SC Aquarius Löhne läuft auf vollen Touren. Um gezielt an den Schwächen im Schwimmen zu arbeiten, holte man sich externe Hilfe vom SC Herford. Mit einem speziellen Techniktraining versuchen die Schwimmtrainer Hendrik und Christian Terholsen, unterstützt von ihrer Mutter Christine, unter anderem durch eine bessere Wasserlage den Vortrieb zu verbessern. Durch Videoanalyse und Begleitung am Beckenrand wird versucht Fehler in der Schwimmtechnik zu erkennen und sofort abzustellen. Auch die Oberliga-Triathleten des SCA, die bei den Ligawettkämpfen erfahrungsgemäß beim Schwimmen ihre kleinsten Probleme haben, profitieren von diesem Training und man überlegt schon dieses Training in der Sommersaison erneut zu starten.