Neues

Dies ist der Standardtext für den Bereich Neues.

17. Wohltätigkeitslauf

Löhne, den 24.09.2017

Wir sind immer dabei!

... auch in diesem Jahr wieder beim Wohltätigkeitslauf in Löhne! Drei Teilnehmer auf dem Rad, die anderen auf der Laufstrecke. Heute ging es nicht um Bestzeiten, sondern nur um den guten Zweck. Auch nächstes Jahr kommen wir gerne wieder!


 

 

 

 

Motivation durch und mit Andreas Niedrig

Minden, den 10. Mai 2017

Durch die BSG Laufen der Firma WAGO hatten wir die Chance Andreas Niedrig live zu sehen erleben. Andreas ist bekannt durch seinen Werdegang von Junkie zum Ironman.

Motivation mit Andreas Niedrig_1

Über fast 2 Stunden erzählte uns Andreas über seine persönliche Motivation und die Momente, in denen er Möglichkeiten entdeckte und seinen Weg veränderte. Björn Schorre konnte für 5 Athleten des SCA Plätze bei diesem Vortrag bekommen.

 

 

Wiehengebirgslauf ... von Teufels Wutausbruch und Widukinds Spuren

Porta Westfalica, den 12. März 2017

Zwei Jungs vom SC Aquarius Löhne und zwei Gäste machten sich am Sonntag Mittag auf den Weg, um ein Training der besonderen Art zwischen Weser und Barre Bräu zu absolvieren.

Wiehengebirgslauf_7

1. Nordumgehungs-Duathlon

Löhne, den 04. März 2017

Die Nordumgehung dient zur Zeit vielen Bürgern als besonderer Ausflug, da es schon etwas besonderes ist, auf einer Autobahn unterwegs zu sein. Dies dachten sich auch 10 Athlethen des SC Aquarius Löhne und der TG Werste. Daher trafen sie sich zu einem Training auf dieser Streke im Rohzustand.

Nordumgehungs-Duathlon_7

Während des Trainings haben die Athleten zunächst einen Lauf, dann eine Radfahrt und zum Schluss erneut einen Lauf absolviert. Die Streckenlängen beliefen sich auf 4,2km laufen, 18km radfahren und wieder 4,2km laufen.

IronMan Maastricht gemeistert

Maastricht, den 24. Juli 2016

IronMan-Maastricht_1275 km Schwimmen, 1850 km Laufen und 7500 km Radfahren. Das Training hat sich gelohnt. Nach 9 Monaten Vorbereitung mit teilweise nur einem Tag Pause pro Woche ging Dirk König zum zweiten Mal über die Ironman Distanz an den Start.