Hagen, 25. Mai 2014

In Hagen begann am vergangenen Wochenende die Saison für die Oberliga und alle waren sehr gespannt darauf, wie sich die Triathleten vom SC Hagen 2014_1Aquarius Löhne schlagen würden.

Die Mannschaft vom sportlichen Leiter Reinhard Schirmer zeigte sich überzeugt: "Letzter werden wir nicht!" Michael Kempe, Dirk König, Olaf Wegener und Thorsten Westerholz hielten Wort. Gesamtrang 11 war das Ergebnis bei 18 gestarteten Mannschaften. "Ein super Ergebnis!" freute sich auch Abteilungsleiter Peter Dortschy, "der Klassenerhalt ist somit realistisch."
Bei bestem Wetter starteten die vier im Freibad, in dem 1000m Schwimmen zu absolvieren waren. Kempe stieg dann als erster nach gut 14 Minuten aufs Rad, um die 4 Runden um die Hohensyburg anzugehen. Dicht auf gefolgt von den Mannschaftskollegen. Thorsten Westerholz bot eine beeindruckende Radleistung und konnte vor allem auf der rasenden Abfahrt von der Hohensyburg viele Meter gutmachen. Beim Laufen auf schneller flacher Strecke ließen die vier dann nichts mehr anbrennen und konnten den 11. Rang sicher nach Hause bringen.

 

Hagen - Ergebnisse Oberliga

 

  • Hagen 2014_1
  • Autor: Keine Angabe
  • Hagen 2014_2
  • Autor: Keine Angabe