Versmold, den 08. Mai 2016

Logo VersmoldTraumwetter zum Auftakt der Triathlon-Landesliga für die Triathleten beim SC Aquarius Löhne. Beim 12. Sparkassen-Triathlon des LC Solbad Ravensberg in Versmold ging die 2. Mannschaft des SCA über die Sprintdistanz von 500 Meter Schwimmen, 21 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen an den Start.

Trotz der für Mai schon sommerlichen Temperaturen hieß es für Stephan Spieker, Claas Soeken, Frank Greiner und Hans-Dieter Schwarze erstmal bibbern, denn 17 Grad im unbeheizten Versmolder Naturbad sorgten schon für eine ordentliche Erfrischung am frühen Sonntagmorgen. Alle vier Löhner zeigten sich zum Saisonauftakt in guter Form und konnten mit Platz 14 in der Mannschaftswertung die Vorgaben des sportlichen Leiters Reinhard Schirmer voll erfüllen. Bei eigentlich guten Bedingungen hatte das gesamte Starterfeld aber vor allem mit dem stark böigen Wind zu kämpfen und eine dieser Böen erwischt Stephan Spieker auf der Radstrecke. „Bei Kilometer 11 hat mich eine Windböe auf eine Bankette geschoben und ich bin gestürzt. Zum Glück ist bis auf ein paar Schrammen am Rad nichts Schlimmeres passiert“, so Spieker. Trotzdem reichte es für ihn mit Platz 38 in 1:08:45 Stunden für das beste Löhner Tagesergebnis. Routinier Frank Greiner kam auf Platz 50 nach 1:11:05 ins Ziel. Sein Debüt im Dress des SCA feierte Class Soeken. Er belegte bei seiner Premiere Platz 52 in 1:11:21. Heinz-Dieter Schwarze beendete das Rennen nach 1:18:10 auf Platz 72, so dass im Gesamtergebnis bei 212 Rangpunkten Platz 14 für das Löhner Team heraussprang. „Ein spannendes Rennen mit einem Platz weit entfernt von der roten Laterne, insgesamt ein gelungener Saisonstart“, kommentierte Reinhard Schirmer das Rennen.

Ergebnisliste - Versmold

  • Landeliga-Mannschaft_1
  • Autor: Keine Angabe