Kamen, den 12. Juni 2016

Triathlon Kamen_1Am Sonntag dem 12.06.16 stand für die 1. Mannschaft des SC Aquarius Löhne der zweite Saisonstart in der Oberliga an. Der Wettkampf wurde in Kamen über
die Distanz von 1km Schwimmen, 40km Radfahren und 10km Laufen absolviert.

Gegen Mittag wurde es ernst für die 4 Starter Niko Mohrmann, Olaf Wegener, Dirk König und Thorsten Westerholz. Gute äußere Bedingungen mit Temperaturen um 20 Grad sollten einen erfolgreichen Wetttkampf ermöglichen. Dies in ein gutes Ergebniss umzusetzten gelang Olaf Wegener und Niko Mohrmann am besten. Beide konnten die Distanz unter der 2-Stundenmarke bewältigen und überzeugten wiedereinmal. In keiner der drei Disziplinen zeigten Sie eine Schwäche und waren, wie schon im ersten Wettkampf der Saison, der Garant und die sichere Grundlage für den Erfolg der Mannschaft. Seinen ersten Start für das Ligateam absolvierte Dirk König. Dirk befindet sich momentan in der Vorbereitung für einen Ironman Triathlon, der Ende Juli in Maastrich stattfindet. Auch er bot eine solide Leistung an und empfahl sich für die kommenden Rennen. Leider handelte er sich auf der Radstrecke durch verbotenes Windschattenfahren eine vierminütige Zeitstrafe ein. Damit war das eigentlich gute Ergebniss von Dirk durch die Addition der 4 Strafminuten dahin. Pechvogel des Tages war Thorsten Westerholz. Bei ihm brach eine alte Verletzung an der Schulter auf und er musste nach nur wenigen Metern im Freibad den Wettkampf vorzeitig beenden. Leider reichte es diesmal nur insgesamt für den 13. Gesamtrang von 18 Mannschaften, was ärgerlich ist, da für die Athleten des SC Aquarius deutlich mehr drin, was Sie dieses Jahr ja auch schon bewiesen haben.

Triathlon Kamen - Ergbenisse gesamt