Kamen, 19.06.2011
Kamen 2011Für die 3 Damen vom Triathlon Team Löhne war es in Kamen kein leichter Wettkampf. Das Schwimmtraining in Winter hat sich bezahlt gemacht, alle 3 sind kurz nacheinander: Kütemeier, Kleinschmidt, Wegener, im unteren Mittelfeld aus dem Wasser gekommen.

Starker Wind hat die Radstrecke ziemlich gefährlich gemacht, aber für Gabi Kleinschmidt war das kein Problem. Sie gab richtig Gas auf dem Rad und hat 20 Plätze gutgemacht. Sie kam als 69. aus dem Wasser und nach dem Rad war sie auf Platz 49. Auf der Laufstrecke hat sie dann noch 1 Platz gut gemacht und kam so als erste von den Aquarianern ins Ziel, auf Platz 48 in einer Zeit von 2:32:01. Karin Kütemeier dagegen musste auf dem Rad 11 Mitstreiter davon radeln sehen, dann wie immer nach einer starken Laufleistung, wieder die 11 auf dem Rad verlorenen Plätze gut machen. Insgesamt ist sie recht zufrieden mit Platz 52 in einer Zeit von 2:33:18. Christina Wegener kam nur 2 Plätze hinter Gabi Kleinschmidt aus dem Wasser, hatte aber dann dem Rad richtig zu tun, um ihre Platzierung zu halten.Wie bei Karin Kütemeier konnte sie dann auf der Laufstrecke glänzen und 10 Plätze gut machen. Christina Wegener hat den 61. Platz in einer Zeit von 2:36:51 beendet.

icon Kamen 2010 - Ergebnisse Frauen Regionalliga Gesamtsamt
icon Kamen 2011 - Ergebnisse Frauen Regionalliga Mannschaft
icon Kamen 2011 - Ergebnisse Frauen Regionalliga Tabelle

  • Kamen 2011
  • Autor: bschorre
  • Kamen 2011
  • Autor: bschorre